Orange Love – Orangen-Möhrensaft

Orange Love – Orangen-Möhrensaft: Endlich wird meine Drinks-Kategorie mit etwas Leben gefüllt. Schuld daran ist vor allem der Sommer, der sich in großen Schritten nähert und mir richtig Lust auf leckere Smoothies, gesunde Säfte und frische Cocktails macht. Ich freue mich schon auf die ersten wirklich lauen Sommernächte, bei denen man noch bis spät abends im Kerzenschein auf dem Balkon sitzen und kühle Drinks schlürfen kann. Herrlich.

Da ich fruktoseintolarant bin, sind Säfte natürlich so eine Sache und ich kann sie nur in Maßen genießen. Aber das schöne am Selbermachen ist ja, dass man bestimmen kann, was rein kommt bzw. genau weiss, was drin ist. So süße ich Säfte, wenn überhaupt nötig, nur mit Traubenzucker und versuche auf Zutaten mit einem geringen Fruktosegehalt zu setzen. Da ich aber einfach nicht widerstehen kann und auch für meinen Liebsten was dabei sein soll, probiere ich mich mit unserem neuen Entsafter gerade an immer neuen Kombinationen.

Dieser Orangen-Möhrensaft war das Resultat der Premiere unseres neuen Avance Entsafters vor zwei Wochen. Seitdem wird bei uns entsaftet, was das Zeug hält und ihr könnt euch sicher noch über das ein oder andere Rezept freuen.

Das Rezept eignet sich hervorragend als Frühstückssaft, hat reichlich Vitamine und dazu noch eine ordentliche Portion Karotin für einen gesunden Teint mit im Gepäck. Und dazu dieser Duft. Einfach lecker!

Zutaten für den Orangen-Möhrensaft

  • 1 kg Möhren
  • 4 Orangen
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 großer Zweig frische Minze zum Garnieren
  • Eiswürfel

 

Zubereitung:

Die Zubereitung des Saftes ist mit einem guten Entsafter super einfach. Zunächst die Orangen schälen und die Karotten gut waschen. Anschließend beides im Entsafter verarbeiten. Wer mag, kann auch noch Ingwer dazugeben, so erhält der Saft noch mehr Frische.

Nun noch einen Esslöffel Olivenöl hinzufügen, alles gut verrühren und einige Eiswürfel direkt zum Saft oder zum Servieren zusammen mit der frischen Minze ins Glas geben. Fertig ist der hausgemachte Orangen-Möhrensaft!

Tipp: Das Öl gibt man übrigens zum Saft, da viele Zutaten fettlösliche Vitamine enthalten. Damit diese Vitamine von unserem Körper besser aufgenommen werden können, fügt man ein wenig Öl hinzu.

Geniesst den Sommer.

Eure Babette Trbile

 

You Might Also Like

counter counter